Barnowski-Geiser

                                   ...kreativ zum Wesentlichen                                      

Fachbücher


Ich schreibe gern, immer und überall! Mal mehr fachlich, mal literarisch, vom Fachbuch (Veröffentlichungen bei Klett-Cotta, Beltz und Semnos) bis zum Konzept, Curriculum, Songs und Prosa. Und manchmal erzähle ich über das, was ich schreibe und erlebe: in Vorträgen und Seminaren, in Aus-und Fortbildungen.

Aktuell: 16.Juli Erkelenz
 Kurzlesung aus unserem Buch Meine schwierige Mutter im Rahmen des Kunstlabors/Erkelenz mit kreativtherapeutischer Anleitung am Sonntagnachmittag im Laienbrüderhaus. Mehr


Weitere Veröffentlichungen unter Litera-Tour.

Die Aachener Nachrichten mit einem Artikel von Helmut Wichlatz  zur Neuerscheinung Vater, Mutter, Sucht bei Klett-Cotta

aachener-nachrichten.de/lokales/heinsberg/erkelenz/selbsthilfebuch-soll-kindern-von-suchtkranken-mut-machen-1.109016

Publikations-und Forschungstätigkeiten (Auszug)

  • Lehrbeauftragungen an Universitäten, Freien Instituten und Hochschulen (u.a. Wissenschaftliche Lehrbeauftragte Musiktherapie in der Heilpädagogik und Rehabilition/Musikpädagogik an der Universität zu Köln).


  • Moderatorin in der Lehrerfortbildung/Kompetenzteam Schulministerium NRW (u.a.  Kreative Therapie/KreTAS-und Bel-Kids-Projekte/Inklusion).


  • Leitung und Aufbau des Fachbereiches Kreative Kinder-und Jugendlichentherapie an der Zukunftswerkstatt therapie kreativ (bis 2010)


  • Entwicklung des Studiengangs "Integrative Musiktherapie mit Kindern und Jugendlichen (IMuKid)" gemeinsam mit Prof. Hilarion Petzold am Fritz-Perls-Institut-Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit.