Dr. Waltraut Barnowski-Geiser

                                   ...kreativ zum Wesentlichen                                      

Herzlich willkommen,
schön, dass Sie bei mir reinschauen.

Seit Kindheitstagen interessiere ich mich für die Geheimnisse gelingenden (Zusammen-)Lebens:
individuelle Geschichte und ihre Verstrickungen biografisch zu ergründen ist mein Motor,

   passende Worte und Klänge finden,
                 die begreifbar machen, berühren, erklären, verbinden, mitfühlen,
                                                                   wenn möglich heilen,
                                                                                                                                                       meine Leidenschaft.
So wurde ich mit den Jahren zu einer  Klang-Wort-Reisenden zwischen Pädagogik, Therapie und Kunst.



Wohin mich meine Reisen führen, können Sie teils auf diesen Seiten nachlesen. Vielleicht findet das ein oder andere meiner Fundstücke Ihr Interesse, vielleicht begegnen wir uns da oder dort, beim Stöbern, Suchen oder Finden. Ich freue mich darauf.
Bestes auf Ihre Wege wünscht
Ihre
Waltraut Barnowski-Geiser
Aktuell
 Fachbuch bei Klett-Cotta ...."Meine schwierige Mutter" ab Februar 2019 in 2.Auflage
Mutter und Tochter haben ein Buch geschrieben: ich freue mich, dass wir uns einem wichtigen Themenfeld und Herzensanliegen widmen konnten... und so unser erstes gemeinsames Buch in Co-Autorenschaft entstehen durfte.

Barnowski-Geiser, Waltraut/Geiser-Heinrichs, Maren
Meine schwierige Mutter. Das Buch für erwachsene Töchter und Söhne

                am 11.März bei Klett-Cotta . Mehr lesen und bestellen

Empfohlen als "ungewöhnliche Ratgebernovität" im Börsenblatt

Lesenswerter Artikel zur Buchthematik von Verena Carl im Dossier der neuen Ausgabe der Zeitschrift Brigitte

Rezensionen zum Buch: Online-Magazin der Stiftung fuerkinder (Sabine Lück),
auf socialnet  (Jens Flassbeck)
Erwuessebildung Luxemburg (Waltraud Böing)

Neu: Selbsthilfe mit dem AWOKADO-Programm jetzt als kostenlose Audios bei Klett-Cotta

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Vater, Mutter, Sucht...jetzt auch in ungarischer Sprache: Anya, Apa, Pia

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Musiktherapie und Sucht lautet das Schwerpunktthema der aktuellen Ausgabe von Musik und Gesundsein. Leitartikel:

  • Gegen den Strom schwimmen lernen. Der Co-abhängige Fall Frau Freundlich (Jens Flassbeck)
  • Tabu trifft...Musiktherapie. Zur Arbeit mit Kindern und erwachsenen Kindern suchterkrankter Eltern (Waltraut   Barnowski-Geiser)
  • sowie der Kolumne Vom Rausch der Klänge von Thomas Stemmann

Bestellen und mehr erfahren auf den Seiten der lesenswerten Zeitschrift MuG
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
kreativ in Klang und Wort
...künstlerische Projekte zwischen Klang und Wort, Buchstaben on Tour...Klang-Wort-Reisen. Das aktuelle Projekt Dennoch...Heimat! Musik vom Tagebaurand...Künstler der Region solidarisieren sich, Billa tanz weiter...

Meine schwierige Mutter

Autorin

Bücher und Veröffentlichungen zur Selbsthilfe und Therapie für Kinder und Erwachsene aus Suchtfamilien, zur Kreativen Therapie in der Bildungsarbeit, zur ADHS-Thematik etc., Infos zu Vorträgen und Lehre.


Kunst-Werk-Kind